Veranstaltungen 2020

Veranstaltungskalender zum Download (PDF-Datei)

12.01.2020 Winterspaziergang im Staditzwald

Gehen Sie mit uns auf Spurensuche und entdecken Sie die kleinen und großen Wunder der Natur. Treffpunkt: 11:00 Uhr vor dem Spielplatz in Seegeritz, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 08.01., kostenfrei

 

02.02.2020 Pilze und ihre Interaktionen mit anderen Lebewesen

Vom Leben der Pilze nehmen wir im Allgemeinen kaum mehr wahr als ihr Fruchtkörper beim Pilzesammeln. Ich möchte sie auf eine Reise mit in das Reich dieser hochinteressanten Lebewesen mitnehmen und Ihnen zeigen wie Pilze Fallen bauen, die Kontrolle über Insekten übernehmen und andere für ihre Verbreitung nutzen. Treffpunkt: 15:00 Uhr Naturschutzstation Partheland (in Plaußig), Dauer: Ca. 1,5 h, Anmeldung bis: 29.01.2019, kostenfrei

 

22.02.2020 Kopfweidenschnitt am Rüdgengraben Plaußig

Bitte eigenes Werkzeug mitbringen. Schnittgut kann mitgenommen werden. Treffpunkt: 9:30 Uhr, Schutzhütte am Rüggengraben, Dauer: Ca. 2 h, ohne Anmeldung, kostenfrei

 

08.03.2020 Obstgehölzschnitt

Lernen Sie unter professioneller Anleitung die Grundlagen des Obstschnittes kennen, incl. Werkzeugkunde, Übersicht über die Obstgehölze und praktische Durchführung. Eigenes Werkzeug kann gern mitgebracht werden. Treffpunkt: 10:00 Uhr Sehlis Bushaltestelle/Dorfteich, Dauer: 2-3 h, Anmeldung bis: 06.03.

 

29.03.2020 Frühlingsspaziergang im Abtnaundorfer Park

Wir wandern durch das frische Grün der Natur und suchen nach den Frühlingsboten. Treffpunkt: 10:00 Uhr Straßenbahnhaltestelle Thekla, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 25.03., kostenfrei

 

04.04.2020 Frühblüher im Staditzwald „Von Anemone bis Zitronenfalter“

Unterhaltsamer Frühlingsspaziergang in den Staditzwald bei Taucha mit Bernd Hoffmann. Treffpunkt: 9.15 Uhr für Radler an der Naturschutzstation Plaußig (Plaußiger Dorfstraße 23) bzw. 9.30 Uhr an der Schutzhütte Staditzteich, Taucha, Seegeritzer Weg. Dauer: Ca.2 h, ohne Anmeldung, kostenfrei

 

09.04.2020 Osterbasteln – Workshop

Ostereier färben mit Farben aus der Natur & Osternester aus Naturmaterialien basteln. Treffpunkt: 14:00 Uhr Naturschutzstation Partheland (in Plaußig), Dauer: Ca. 3 h, Anmeldung bis: 03.04.

 

19.04.2020 Kräuter- & Wiesentour

Kommen Sie mit auf unsere familientaugliche Frühlingstour und entdecken Sie die lokale Pflanzenwelt! Wir möchten mit Ihnen die Pflanzen des Abtnaundorfer Parks mit allen Sinnen erkunden und Ihnen auch Verwendungszwecke, kuriose Geschichten, Standortansprüche (u.v.m.) der Pflanzen verraten. Treffpunkt: 14:00 Uhr S-Bahnhaltestelle Thekla, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 15.04., kostenfrei

 

09.05.2020 Parthendörfer von Thekla bis Plaußig

Auf der geführten Wanderung (6 km) mit Bernd Hoffmann entlang der Parthe werden Zeitzeugen der Siedlungsgeschichte ebenso vorgestellt wie Naturschönheiten am Wegesrand. Busrückfahrt und/oder Gasthofeinkehr möglich. Treffpunkt: 9:30 Uhr Straßenbahnendhaltestelle Thekla, Dauer: Ca.2 h, ohne Anmeldung kostenfrei

 

24.05.2020 Frühlingsspaziergang an den Schöppenteichen (barrierefreie Spezialveranstaltung für Gehbehinderte)

Auf einem leichten Spaziergang, der auch mit einem Rollator gut zu befahren ist, suchen wir nach Frühlingsboten der Natur und lauschen interessanten Erzählungen, Anekdoten oder Gedichten. Treffpunkt: 15:00 Uhr Marktplatz Taucha, Einfahrt zur Seniorenwohnanlage, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 20.05.

 

30.05.2020 Schmetterlingswiesen um Plaußig

Auf einem kleinen Spaziergang (2km) entdecken Sie mit Bernd Hoffmann die Lebensräume der Schmetterlinge. Treffpunkt: 16 Uhr Naturschutzstation Plaußig, Dauer: Ca. 2 h, ohne Anmeldung, kostenfrei

 

07.-14.06.2020  Aktionswoche Gartenpforte

Rund um den Tag der Offenen Gartenpforte bieten wir verschiedenste Veranstaltungen im ganzen Partheland an. Nähere Informationen finden Sie demnächst in unserer Broschüre zum Tag der Offenen Gartenpforte, die wir hier auf der Homepage veröffentlichen werden.

 

07.06.2020 Tag der offenen Gartenpforte im Partheland

Zum zehnten Mal laden private Gartenbesitzer im Partheland zu einer Besichtigungstour in ihre grünen Oasen ein. Interessierte Gartenliebhaber haben die Möglichkeit, den ganzen Reichtum und die bunte Vielfalt der Gartenkultur zu erleben und in gemütlicher Atmosphäre zu fachsimpeln. Lassen Sie sich von dieser Kreativität überraschen, tauschen Sie Erfahrungen aus und lassen Sie sich zu neuen Ideen inspirieren. Treffpunkt: 10 - 17 Uhr - individuell in den jeweiligen Gärten. Das Faltblatt zum Tag der offenen Gartenpforte mit den Adressen der teilnehmenden Gartenbesitzer finden Sie rechtzeitig unter anderem auf www.zv.parthenaue.de sowie in Gärtnereien, Blumenläden, Botanischer Garten Leipzig und vielen weiteren Geschäften im Partheland und in Leipzig. Eintritt frei, Anmeldungder Mitwirkenden bis 28.02.2020

 

13.06.2020 Tag der offenen Gartenpforte in Delitzsch

 

14.06.2020 Tag der offenen Gartenpforte im Muldetal

 

26.06.2020 Glühwürmchen-Nachtexkursion

Auf der Suche nach den tanzenden Leuchtkäfern wandern wir durch den schummrigen Wald und erfahren mehr über ihre interessante Lebensweise und faszinierende Partnersuche. Treffpunkt: 21:30 Uhr Straßenbahnendhaltestelle Taucha, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 22.06., kostenfrei

 

11.07.2020 Die Parthe unter der Lupe

Was lebt alles in der Parthe, wie gut ist die Wasserqualität und gibt es den Wasserskorpion wirklich? Treffpunkt: 15:00 Uhr Taucha: Ecke Badergasse An der Parthe, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 06.07.

 

15.08.2020 Heideblüte auf dem Schwarzen Berg „Besteigung des Schwarzen Berges“

Wanderung (12 km) mit Bernd Hoffmann durch die reizvolle Kleinkuppenlandschaft der Tauchaer Endmoräne mit ihren geologischen und biologischen Besonderheiten. Anschließende Imbisseinkehr ist möglich. Treffpunkt: 9:30 Uhr Straßenbahnendstelle Taucha, Dauer: Ca.2 h, ohne Anmeldung, kostenfrei

 

08.08.2020 Die Parthe unter der Lupe

Was lebt alles in der Parthe, wie gut ist die Wasserqualität und gibt es den Wasserskorpion wirklich? Treffpunkt: 15:00 Uhr Taucha OT Dewitz: Parthebrücke / An den Höfen, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 05.08.

 

12.09.2020 Entstehung unserer Kulturlandschaft

Bei einer Wanderung durch Feld, Wald, Wiese und Heide möchte ich Ihnen an den entsprechenden Standorten näherbringen, wie sich unsere Landschaft, die hauptsächlich aus Wald und Sümpfen bestand, zu dem entwickelt hat, was wir heute alltäglich sehen. Bitte festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitbringen. Treffpunkt: 10:15 Uhr S-Bahnhof Taucha, Dauer: Ca. 3 h, Anmeldung bis: 09.09., kostenfrei

 

19.09.2020 Steinbruch und Tongrube Graßdorf: 280 Millionen Jahre Erdgeschichte

Führung (2km) in den Porphyrsteinbruch und die Kaolintongrube bei Taucha-Graßdorf. Bernd Hoffmann erläutert das geologische Fenster vom Vulkanismus des Rotliegenden bis zur eiszeitlichen Überschiebung mit Sand und Geröll. Treffpunkt: 9.30 Uhr Parkplatz des Solarparks Taucha, Cradefelder Straße. Dauer: Ca. 2 h, ohne Anmeldung, kostenfrei

 

10.10.2020 Landschaft im Wandel- Von der Steinzeithütte zum Autowerk

7000 Jahre Entwicklung der Menschheit und ihrer Landschaft im nördlichen Leipziger Raum rund um das BMW-Werk. Bernd Hoffmann stellt eine gewandelte Landschaft vor. Treffpunkt: 9.30 Uhr Naturschutzstation Plaußig, Dauer: Ca. 2 h, ohne Anmeldung, kostenfrei

17.10.2020 LandArt- Kunst in und mit der Natur

Mit den Schätzen der Natur und den bloßen Händen „Naturkunst“ gestalten. LandArt wird vorgestellt und selbstständig ausprobiert. Dabei ist der Kreativität des Einzelnen nur eine Grenze gesetzt: Es muss natürlich sein. Treffpunkt: 14 Uhr Naturschutzstation Partheland. Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 14.10.

07.11.2020 Ökosystemdienstleistungen der Pflanzen

Dieser interaktive Vortrag soll uns vor Augen führen was die Natur täglich für uns leistet und wie wir noch viel mehr von ihren Dienstleistungen profitieren können. Aber auch wie wir diesen "Service" durch unser Handeln gefährden und wie wir mit dem Konflikt zwischen dem Schutz und der Nutzung der Natur umgehen können. Treffpunkt: 15:00 Uhr Naturschutzstation Partheland, Dauer: Ca. 2 h, Anmeldung bis: 04.11.

28.11.2020 Adventskranzbinden mit dem ZVP!

Gerade noch rechtzeitig vor dem 1. Advent wollen wir Sie zu uns in die Naturschutzstation zum Adventskranzbinden einladen. In gemütlicher Atmosphäre bei Lebkuchen und Glühwein kreativ werden und aus Naturmaterialien individuelle Weihnachtskränze für Tische und Türen zu binden und ganz nebenbei lernt man auch noch was über die verwendeten Pflanzenarten. Treffpunkt: 15:00 Uhr Naturschutzstation Partheland, Dauer: Ca. 3 h, Anmeldung bis zum 23.11., Kosten 10 € (Kerzen und Nicht-Naturmaterialien sind nicht im Preis enthalten)

 Anmeldung bei Frau van Braak bitte unter 034298 / 733 356 oder per E-Mail:

umweltbildung@zv-parthenaue.de

Änderungen vorbehalten – diese werden rechtzeitig auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie:

Für die Durchführung der Angebote ist eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich.

 

Preise für Führungen/                                                                         Preise für Workshops:

Veranstaltungen:        

Familienkarte (2 Erw. und Kinder) 10,00 €                             Familienkarte (2 Erw. und Kinder) 40,00 €

Erw. 5,00 €; Kind  2,00 €*                                                   Erw. 12,00 €; Kind  10,00 €*

 

* kostenfrei für Kinder unter 5 Jahren

Alle Angebote (sowohl Führungen als auch Workshops) können auch zu individuellen Terminen und / oder an individuellen Orten (z.B. in Schule/Kindergarten/Park oder Wald in Ihrer Nähe etc.), als Gruppenveranstaltung gebucht werden.     

Darüber hinaus bieten wir ganzjährig zusätzlich folgende Angebote für Kindergartengruppen & Schulklassen an:    
Lehrpfadführungen Staditzwald und Plaußiger Wäldchen pro Person 1,00 €
Projekt- und Wandertage pro Person 2,00 €
Es können auch gern individuelle Führungen, Aktionen und Thementage vereinbart werden. (siehe gesondertes Faltblatt)

Wenn Sie gern per E-Mail rechtzeitig und quartalsweise im Überblick über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten,
dann senden Sie eine E-Mail an: info@zv-parthenaue.de und wir nehmen Sie sofort in unseren Verteiler für das „Parthetelegramm“ au
f.